- - - - - -
A+ R A-

wieder auf schild

Weitere Lockerungen während CORONA für die Spiel-i-othek Quickborn!

Wir möchten die Gefährdung unserer Kleinen und großen Besucher möglichst gering halten.
Seit
Montag, den 15.Juni 2020 gibt es weitere Änderungen zum eingeschränkten Betrieb in unserer Spiel-i-othek.
Was möglich ist und zu welchen Zeiten lesen Sie hier nach.
 

 

Modelleisenbahn und Kleinkinderraum wieder geöffnet

Ab sofort dürfen die Modelleisenbahn und der Kleinkinderraum zum Spielen besucht werden. Im einzelnen heißt das, immer montags dürfen je zwei Kinder zur selben Zeit mit der Eisenbahn und der Rennbahn für eine knappe Stunde spielen. Danach werden die Bedienpulte desinfiziert und der Raum gelüftet für die nächsten vier Kinder.

Der Kleinkinderraum kann am Montag und am Donnerstag gebucht werden. Hier dürfen dann zwei befreundete Familien mit den eigenen Kindern gemeinsam spielen. Leider muss das Bällebad aus hygienischen Gründen weiterhin geschlossen bleiben. Aber alle Spielsachen aus der Puppenecke und den Baukästen stehen den Kindern zur Verfügung. Für die Spielsachen gilt dann eine "Quarantäne" jeweils dienstags und mittwochs.

Die Spieleausleihe bzw. Spielerückgabe findet weiterhin von montags bis donnerstags in der Zeit von 15:00 - 17:OO Uhr statt.

Genauso wie für die Spieleausleihe gelten auch für diese Angebote besondere Hygieneregeln:

Interessierte müssen einen Termin(Eisenbahn oder Kleinkinderraum) vorab verabreden, bitte vorab per Telefon unter 04106-2617 während der Öffnungszeiten der spiel-i-othek oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!eine Antwort wird nach dem Ende der Spielzeit gesendet.

 Auf den Laufwegen in den Treppenhäusern und im Hauptraum der Spiel-i-othek müssen Erwachsene und Kinder ab dem Grundschulalter einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Besucher müssen beim Betreten der Räume die Hände desinfizieren und selbstverständlich auf die Einhaltung der Abstände achten.

Das Team der Spiel-i-othek freut sich, dem normalen Betrieb wieder ein Stückchen näher gekommen zu sein und freut sich auf seine Stammgäste und viele neue Besucher.